Stiftung

Die Stiftung „Kirche der Offenen Tür“ wurde am 08. Juni 2008 als eine nichtrechtsfähige, kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts in der treuhänderischen Verwaltung der Evangelischen Kirchengemeinde Naunheim gegründet.
Zweck der Stiftung ist die Förderung der Arbeit der Evangelischen Kirchengemeinde Naunheim.
Der Stiftungszweck wird verwirklicht durch die Bereitstellung von Sach- und Geldmitteln für

  • die Instandhaltung unserer Kirche mit Orgel und Läutewerk,
  • die Instandhaltung des Gemeindezentrums,
  • die Seelsorge und Begleitung bedürftiger Menschen,
  • die Förderung von Projekten und Schwerpunkten der Kirchengemeinde auf den Gebieten
  • der Kinder-, Jugend- und Seniorenarbeit
  • der Erwachsenenbildung
  • der musikalischen Arbeit

Die Sach- und Geldmittel dürfen des Weiteren nur für solche Vorhaben und Aufwendungen der Evangelischen Kirchengemeinde Naunheim zur Verfügung gestellt werden, die zu deren unmittelbaren Aufgaben zählen und von den steuerlichen Vorschriften als kirchlichen Zwecken dienend anerkannt werden.