Gottesdienst-Livestream am Sonntag, den 27. September 2020

Der Gottesdienst am Sonntag, den 27. September 2020 mit Prädikant Lothar Lippert wird als Audio-Livestream übertragen. Sie können die Tonübertragung aus unserer Kirche in Naunheim ab 10 Uhr hier hören und so live mit dabei sein:


Sollte kein Player angezeigt werden, versuchen Sie es bitte unter diesem Link.

Der Audio-Livestream wird ermöglicht durch SW-Radio Segenswelle. Wenn kein Gottesdienst aus Naunheim übertragen wird, hören Sie unter dieser Adresse das Radioprogramm der Segenswelle.

Herzliche Einladung zum Gottesdienst am Sonntag, den 27. September 2020

Den Gottesdienst am 27. September 2020 um 10.00 Uhr in der Kirche hält Prädikant Lothar Lippert.
 
Bitte melden Sie sich zu diesem Gottesdienst an. Dies ist täglich zwischen 15 und 17 Uhr bei  Angelika Geist (06441 33470) oder Maritta Dietrich (06441 36021) möglich. Wenn der Anrufbeantworter geschaltet ist, sprechen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer auf. Sie werden zurückgerufen.
Bitte  beachten Sie die Hinweisschilder zu den Ein-und Ausgängen! Der Mundschutz darf erst am Sitzplatz abgenommen werden und bitte beachten Sie die Abstandsregeln. Singen ist leider nicht erlaubt.

Gottesdienst zur Einführung von Pfarrer Andreas Engelschalk

Am Sonntag, den 6. September 2020 wurde in einem festlichen Gottesdienst auf der Freifläche hinter der Kirche Andreas Engelschalk als Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Naunheim eingeführt.

Die Predigt von Pfarrer Andreas Engelschalk können Sie zum Nachlesen hier herunterladen: Predigt_6_9.2020.pdf

Corona-Schutzkonzept für Kirche und Gemeindezentrum und Checkliste für Nutzer

Hier finden Sie die folgenden aktuellen Unterlagen zu den Schutzmaßnahmen während der Corona-Pandemie:
Schutzkonzept Kirche aktualisiert 15.08.2020
Schutzkonzept Gemeindezentrum 29.07.2020
Checkliste für Nutzer des Gemeindezentrums zu Coronazeiten
Das Schutzkonzept ist weiter gültig, wurde aber angepasst: Der Mundschutz darf am Sitzplatz abgenommen werden, die Abstandsregeln wurden modifiziert, leider nicht miteinander singen, Ein- und Ausgang beachten.

Liebe Gemeindeglieder und Nutzende des Gemeindezentrums der evangelischen Kirchengemeinde Naunheim, unser Gemeindeleben war während der Hauptansteckungsphase in der Corona-Pandemie weitgehend zurückgefahren. Jetzt ist es Zeit, unser Gemeindeleben wieder zu stärken. Sie können sich freuen, dass neben den Gottesdiensten auch im Gemeindezentrum in absehbarer Zukunft Veranstaltungen stattfinden können. Alle Gruppenleiter sind über die Möglichkeit der Nutzung informiert. Natürlich geht das nur unter Beachtung der Schutzmaßnahmen. Ein Schutzkonzept wurde erstellt und wir bitten Sie, diese Vorgaben einzuhalten. Die Küche bleibt vorläufig geschlossen.

Pfarrer Andreas Engelschalk stellt sich vor

In der Sitzung am 25. Juni 2020 hat mich der Kirchenvorstand der Evangelischen Kirchengemeinde Naunheim zu Ihrem neuen Pfarrer gewählt. Ich freue mich darauf Sie, die  Gemeindeglieder und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen kennen zu lernen und mit Ihnen gemeinsam das Leben in der Kirchengemeinde Naunheim zu gestalten.
Ich bin 58 Jahre alt, verheiratet mit Christine Weg-Engelschalk, die ebenfalls als Pfarrerin in der Evangelischen Kirche von Hessen und Nassau als Studienleiterin im Religionspädagogischen Institut in Gießen arbeitet. Wir wohnen in Wetzlar und haben zwei erwachsene Töchter, Clara arbeitet als Assistenzärztin in der Kinderklinik in Köln und Marie macht ihr Anerkennungsjahr als Sozialarbeiterin auf einem Abenteuerspielplatz in Frankfurt am Main.
Gebürtig stamme ich aus Koblenz am Rhein, dort bin ich geboren und aufgewachsen. Vor meinem Theologiestudium habe ich ein Jahr in der Gemeinschaft von Taizé bei den Internationalen Jugendtreffen mitgearbeitet, diese Zeit hat mich sehr geprägt. Anschließend habe ich in Heidelberg und Hamburg Evangelische Theologie studiert. Als rheinischer Gastvikar habe ich in Herbornseelbach meine ersten Gemeindeerfahrungen gesammelt, die ich anschließend in den Kirchengemeinden Hochelheim und Hörnsheim vertiefen konnte. Viereinhalb Jahre habe ich an der Universität Frankfurt Studierende der Theologie auf das Lehr- und das Pfarramt vorbereitet, ehe ich als Pfarrer in Braunfels gewählt wurde. Von dort wechselte 2005 in das Schulpfarramt an der Alexander-von-Humboldt-Schule Aßlar. Dort habe ich Religion und Ethik unterrichtet. Gern erinnere ich mich an den Hessentag 2012 in Wetzlar, damals habe ich den evangelischen Auftritt in der „Himmelskirche“ und am Dom koordiniert. Die letzten dreieinhalb Jahre habe ich als Gemeindepfarrer in Gießen Allendorf und als Studierendenpfarrer in der der Evangelischen Studierendengemeinde in Gießen gearbeitet. Das war im Schnelldurchlauf mein beruflicher Werdegang. Wenn Sie genaueres wissen möchten, sprechen Sie mich gerne an.
Ich freue mich darauf in Naunheim und in der Südregion des Dekanates Biedenkopf-Gladenbach Menschen in verschiedenen Lebenssituationen zu begleiten, mit Ihnen Gottesdienste zu feiern und nach Wegen zu suchen das Leben aus der Mitte des christlichen Glaubens heraus zu gestalten.

Mein Motto für den Start in Naunheim ist der Titel des Gesangbuchliedes 395: „Vertraut den neuen Wegen, auf die der Herr uns weist“

Herzliche Grüße

Andreas Engelschalk, Pfarrer

Pfarrer Andreas Engelschalk zum Inhaber der Pfarrstelle Naunheim gewählt

Der Kirchenvorstand der Ev. Kirchengemeinde Naunheim hat in der Sitzung am 25.06.2020 Pfarrer Andreas Engelschalk zum Inhaber der Pfarrstelle Naunheim gewählt.
Jedes wahlberechtigte Mitglied der Kirchengemeinde kann innerhalb von 2 Wochen nach der Bekanntgabe des Wahlergebnisses - also bis zum 10.07.2020 - gegen die Wahl Einspruch einlegen.
Ein Einspruch kann sich nach § 27 des Pfarrstellengesetzes der Ev. Kirche in Hessen und Nassau nur gründen auf:

1. Die Gesetzeswidrigkeit des Wahlverfahrens;
2. Erhebliche Bedenken gegen Lehre und Lebensführung des Gewählten;
3. Eine wesentlich eingeschränkte Dienstfähigkeit des Gewählten.

Einsprüche sind innerhalb der genannten Frist schriftlich gegenüber dem Dekan des Ev. Dekanats Biedenkopf-Gladenbach, Im Grund 4, 35239 Steffenberg geltend zu machen.

Herzlich Willkommen zu den Gottesdiensten am 14. und 21. Juni 2020.

Am Sonntag, 14. Juni 2020, um 10.00 Uhr findet ein Vorstellungsgottesdienst mit anschließender Begegnung zum persönlichen Gespräch, mit einem Bewerber für unsere Pfarrstelle in der Kirche statt.

Am Sonntag, 21. Juni 2020, um 10.00 Uhr findet ein Gottesdienst mit Dekan Andreas Friedrich statt.

Alle Gottesdienste unterliegen den gleichen  Schutzvorschriften wie bisher: Mundschutz, Desinfektion, Abstand, Eingang durch Kirchen-Vorraum, Ausgang durch Kirchen-Anbindung, telefonische Anmeldepflicht unter folgenden Telefonnummern 06441 36021 (Maritta Dietrich) und 06441 33470 (Angelika Geist). Dies ist täglich von 15.00 - 17.00 Uhr möglich. Interessierte Gemeindeglieder, die nicht am Gottesdienst teilnehmen können oder möchten, haben die Möglichkeit unter den gleichen Telefonnummern eine CD vom Gottesdienst zu bestellen, um nach dem Hören einen persönlichen Gedanken an KV-Mitglieder weitergeben zu können.